Home

  • ein Event des
  • TV Wattenscheid 01 e.V.
  • News

Der TV Wattenscheid plant ein neues spektakuläres Event. Am 31. Januar 2020 wird sich in der Bochumer Jahrhunderthalle die Olympische Kernsportart Leichtathletik mit den modernen progressiven Urban Sports zu einer noch nie dagewesenen Veranstaltung verbinden. Bei „VIACTIV RaceArts“ stehen Sprinter und Springer auf internationalem und nationalem Spitzenniveau gemeinsam mit lokalen Urban-Sportlern aus dem Freestyle-BMX, Skateboarding- oder Urban-Dance-Bereich auf der Bühne der Jahrhunderthalle. Wettkampf und Show, Leistung und Lifestyle, Tradition und Innovation – Zuschauer können sich auf einen ganz besonderen Abend in der spektakulären Kulisse aus Stahl und Beton freuen.

Dank des Premiumpartners und Förderer des Vereins, der VIACTIV Krankenkasse, weiteren Partnern, wie dem Rohstoffhandel Heinrichs, dem neu erbauten Ghotel an der Alleestraße in Bochum und der Stadt Bochum, dem Regionalverband Ruhr und dem Land NRW als öffentlichen Förderpartnern, ist es dem TV Wattenscheid 01 gelungen, einen sechsstelligen Etat für das Event zu akquirieren. Darüber hinaus konnte der TV 01 den Ausrüster des Vereins PUMA für das Event gewinnen.
Bereits seit Sommer 2018 laufen die Vorbereitungen des TV Wattenscheid 01. Jetzt geht es für die Organisatoren in die heiße Phase. Gerade wurden die Social-Media-Kanäle und die Homepage gelauncht. In den nächsten Wochen steht unter anderem die Ausarbeitung des Show-Konzeptes, sowie die Verpflichtung von namenhaften Athleten aus der Leichtathletik- und Urban-Sports-Szene auf der To-do-Liste. Mit diesem einzigartigen Erlebnis läutet der TV Wattenscheid 01 das Olympiajahr 2020 ein.

“Wir freuen uns, mit RaceArts ein weiteres hochwertiges Event in unserer Stadt zu etablieren und wollen die Gelegenheit nutzen, einer breiten Bochumer Öffentlichkeit unsere Athleten zu präsentieren. Durch die Mischung von urbanem, akrobatischen Sport und internationaler Spitzenleichtathletik werden wir einen spektakulären Abend in einer Industrie-historischen Stätte erleben”, so Vereinsmanager Michael Huke.

Weitere Informationen gibt es unter www.viactiv-racearts.de und in den sozialen Medien (Instagram: @viactiv_racearts; Facebook: Viactiv RaceArts).

Der TV Wattenscheid ruft mit VIACTIV RaceArts noch nie dagewesenes Event ins Leben. Am 31. Januar 2020 wird die olympische Kernsportart Leichtathletik vor der atemberaubenden Kulisse der Bochumer Jahrhunderthalle mit den progressiven Urban Sports zu einer spektakulären Veranstaltung verschmelzen. Bei der Auftakt-Pressekonferenz im Pumpenhaus der Bochumer Jahrhunderthalle ist am Dienstag (16.10.2019) der offizielle Startschuss für gefallen.

Meeting-Organisator Peter Schnabel stellte gleich mehrere Highlights der Veranstaltung vor. Neu sein wird nicht nur der Mix aus Urban Sports und Leichtathletik – Sprinter und Springer auf internationalem Top-Niveau treten bei der Show gemeinsam mit Urban-Dancern, BMX-Fahrern oder Skateboardern auf. „In den Sprint-Vorläufen wollen wir die Athleten in spannenden Duellen gegeneinander antreten lassen“, erklärt Schnabel. Auf der für den Wettkampf eigens in der Industriehalle verlegten Tartanbahn werden nicht wie gewohnt mehrere Athleten in einem Rennen um die Finalplatzierungen kämpfen. „Auf der Bahn stehen im 60-Meter-Sprint und über die Hürden nur zwei Athleten, die direkt gegeneinander antreten“, so Schnabel. „Der Sieger des Duells zieht ins Finale ein. Das macht es für die Zuschauer spannender und unmittelbarer.“

Eins gegen eins – das wird sicherlich nicht nur den Zuschauern den Kick geben. Auch TV 01-Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz freut sich auf diese besondere Form des Wettkampfs. „Da sind keine Fehler erlaubt“, so Dutkiewicz. „Gerade bei 60 Meter Hürden kann immer etwas schief gehen, aber das darf dann eben nicht passieren. Man muss als Erste durchs Ziel kommen, das ist ein ganz spezieller Nervenkitzel.“ Als langjähriger Fan der Bochumer Show Urbanatix war die WM-Dritte aus London sofort vom Konzept begeistert. Sie ist nicht nur Gesicht des Events, sondern hat bei der Auftakt-Pressekonferenz auch ihren Start für die Show bekannt gegeben. Mit dabei sein wird auch Giancarlo Mavrici. Der 26-Jährige war einst Teil von Urbanatix. Bei seinem Auftritt im Januar will er sich von den Leichtathleten inspirieren lassen.  

Begeisterung gibt es auch von Seiten der Sponsoren und Partner. Für Lena Geilenbrügge vom Premium Partner, der VIACTIV Krankenkasse, ist das Event das „Sahnehäubchen“ auf einer gelungenen Kooperation mit dem TV Wattenscheid 01: „Das spannende und innovative Eventkonzept hat uns sofort überzeugt. Es passt perfekt zu uns als sportliche Krankenkasse“, so Geilenbrügge im Rahmen der Pressekonferenz.

Auch die Stadtwerke Bochum fördern VIACTIV RaceArts im Rahmen ihrer Zukunftsprojekte. „Wir wollen Bochum bemerkenswert machen“, so Geschäftsführer Frank Thiel. „Wir haben Urbanatix von Anfang an unterstützt und arbeiten auch mit dem TV Wattenscheid 01 über 15 Jahre zusammen, diese Kombination aus Leichtathletik und Urban Sports ist es etwas ganz Besonders und das wollen wir fördern.“

Mit Tobias Scherbarth ist neben Pamela Dutkiewicz ein weiteres bekanntes Gesicht aus der Leichtathletik-Szene in die Show involviert. „Das Event toppt alles, was ich als Athlet erlebt habe, da kribbelt es selbst bei mir nochmal in den Fingern“, so Scherbarth. Er wird für das Event als Athleten-Manager das Stabhochsprung-Feld zusammenstellen. Neben dem Stabhochsprung (Männer) werden in der Jahrhunderthalle auch Weitspringerinnen und Weitspringer gegeneinander antreten. Tickets gibt es ab November.

Mit VIACTIV RaceArts hat der TV Wattenscheid 01 ein einzigartiges Event kreiert. Am 31. Januar 2020 werden Weltklasse-Leichtathletik und progressive Urban Sports zu einer noch nie dagewesenen Veranstaltung verschmelzen. Vor der spektakulären Kulisse der Bochumer Jahrhunderthalle sind internationale Spitzenleistungen in vier Sprint- und Sprung-Disziplinen zu erwarten. Zuschauer können sich außerdem auf eine atemberaubende Show mit Bikern, Urban Dancern und Traceuren freuen.

Ab dem 15.11.2019 haben Interessierte die Chance, sich auf dieser Website im Bereich “Tickets” bereits zu diesem frühen Zeitpunkt Tickets für das Event zu sichern.

  • Sponsoren
  • Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Partnern, die unser Event möglich machen!
  • Offizieller Premiumpartner
  • Partner
  • Kontakt

Hast du Fragen oder Anregungen - kontaktiere uns gerne: